Virtuelle Multisportanzeigen

Virtuelle Multisportanzeigen

Eine FIBA zugelassene Software, die Spieldaten in ein grafisches Bild umwandeln.

  • Mit der FIBA zugelassenen Software werden die Spieldaten in ein grafisches Bild / virtuelle Multisportanzeige umgewandelt und können vom PC zu einem Anzeigegerät weitergeleitet werden. Die Verbindung zwischen PC und Anzeigegeräte erfolgt bauseits.
  • Der PC (mind. WINDOWS 7) ist in einer Schaltzentrale platziert. Die FIBA zugelassene Software auf dem PC wandelt die Daten vom Touch-Screen-Bedienpult in ein grafisches Bild / virtuelle Multisportanzeige um, so dass diese auf dem Monitor, LED-Anzeigentafel um, so dass diese auf jedem Monitor, LED-Anzeigentafel oder Projektor dargestellt werden kann.
  • Die virtuelle Multisportanzeigen kann individuell mit der benutzerfreundlichen Anwendung gemäß den Kundenwünschen entworfen werden ("drag and drop"). Live- oder Standbilder bzw. Streaming können die Farbe zwischendurch eingespielt oder als Hintergrundbild verwendet werden.
  • Funktsteuerung zum PC, Kommunikation mit Naubee box (über USB-Steckverbindung am PC)
  • Das Touch-Screen-Bedienpult bedient die virtuelle Multisportanzeige über PC durch das Schiedsgericht bzw. den Schiedsrichter.
  • Shot clocks werden über das Touch-Screen Bedienpult mit Funk gesteuert.