DTS 4128.timeserver

DTS 4128.timeserver

Der Zeitserver im neuen NTP-basierten Distributed Time System von MOBATIME

Der DTS 4128.timeserver ist eine hochpräzise Zeitreferenz für alle NTP Clients in mittelgroßen Netzwerken (LAN Ethernet / IP / UDP). Die Synchronisation kann wahlweise durch einen Zeitsignalempfänger (AD 450 oder GPS 4500) oder einen anderen NTP-Zeitserver im LAN oder Internet erfolgen. Der DTS 4128.timeserver kann alle Nebenuhren mit NTP-Uhrwerk, direktem NTP-Eingang oder mittels NMI (Network MOBALine Interface) synchronisieren. Über DCF-Stromschleifen lassen sich andere Geräte, z.B. Hauptuhren, steuern. Die hohe Systemsicherheit und Genauigkeit wird durch Master-Slave-Betrieb von zwei über Glasfaser verbundene DTS 4128.timeserver erreicht (redundanter Betrieb). Im Störfall wird automatisch von einem zum anderen Gerät umgeschaltet. Alarmmeldungen erfolgen über Alarmrelais mit SNMP-Meldungen oder E-Mails.

Neues DTS für Zeitserver

Das Distributed Time System DTS ist ein - von MOBATIME entwickeltes System zum Verbund dezentraler Hauptuhren, Nebenuhrlinien und Zeitserver über LAN/WAN(Ethernet). Es ist speziell für mittlere und große Netzwerke ausgelegt. DTS bietet die Möglichkeit, alle Funktionen zur hochpräzisen Zeitverteilung an NTP-Clients im Netz sowie an Subsysteme (z.B. Nebenuhrlinien oder Schalt- und Steuersysteme der Gebäude- und Sicherheitstechnik) genau dort zur Verfügung zu stellen, wo sie - entsprechend den individuellen Erfordernissen - gebraucht werden. Weitere Vorteile: Sicherheit und Zuverlässigkeit, einfache, komfortable und zentrale Bedienung, Konfiguration, Programmierung, Administration und Überwachung via LAN.

Hochpräzise Zeitserver für mittelgroße Netzwerke sowie optimale Zeitsynchronisation – Timeserver von BÜRK MOBATIME bieten eine besonders hohe Systemsicherheit und Genauigkeit. Das neue DTS (Distributed Time System) sorgt dafür, dass alle Funktionen der hochpräzisen Zeitverteilung auch für Nebenuhren und Steuersysteme sicher zur Verfügung gestellt werden können.