Uhrenanlagen | Bahnuhren

Berliner HauptbahnhofDeutsche Bahn AG
Zeitdiensttechnik aus einer Hand - alle Artikel mit DB-Zulassungs-Nr.

Innenraumwanduhr Design Bahnhofsuhr mit LochzeigerBahnhofsuhr mit Lochzeiger
Innenraumwanduhr, in Funk- oder Quarzausführung.

Bahnhofsuhren von BÜRK MOBATIME: Sichtbares Aushängeschild für Bahnbetriebe

Seit vielen Jahren bildet die runde Bahnuhr von BÜRK MOBATIME das unübersehbare Symbol für das Pünktlichkeitsversprechen von Bahnbetrieben. So kommt es nicht von ungefähr, dass wir seit 1999 exklusiver Lieferant der Deutschen Bahn AG in der Zeitdiensttechnik sind. Auch andere namhafte Unternehmen im Nah- und Fernverkehr setzen auf unsere Kompetenz als führender Hersteller in der Zeittechnik. Beispielsweise die Schweizerische Bundesbahn SBB.
Uhrengehäuse, Zifferblatt sowie Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger der Bahnuhren entsprechen den technischen Spezifikationen und Designvorgaben. Damit stellt die Bahnhofsuhr nicht nur eine Anzeige zur Fahrgastinformation dar, sondern bildet einen elementaren Bestandteil des Corporate Design.

Die analoge Bahnuhr: Modulares Konzept für maximale Wirtschaftlichkeit

Je nach Anforderung nutzen Bahnbetriebe impuls- oder telegrammgesteuerte Nebenuhren sowie autonome Funkuhren in unterschiedlichen Gehäuse-Bauformen. Kennzeichnendes Merkmal ist das runde Zifferblatt mit Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger. Einen besonderen Vorteil bildet die Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit der Bahnuhren.

Unsere analogen Bahnhofsuhren bieten im Vergleich zu LED-Digitalanzeigen eine einfache, intuitive Lesbarkeit sowie eine wesentlich höhere Lebensdauer. Dank ausgeklügelter Liefer- und Lagerlogistik sind die notwendigen Verschleiß- und Ersatzteile gut verfügbar und können schnell getauscht werden. Bei der Gehäusekonstruktion der Bahnuhr für die Deutsche Bahn AG wurden die Baugruppen modular konzipiert. Funktionsmodule wie das Uhrenmodul mit Zifferblatt, Uhrwerk und Zeigern sind einfach zerlegbar und können vom Serviceteam ohne Spezialwerkzeug repariert werden.

Unser ausführliches Ersatzteilwesen umfasst frühere Uhrentypen, unterschiedliche Uhrengrößen, ein- und doppelseitige Uhren sowie diverse Uhren-Antriebstechniken. Damit gewinnen Bahnbetriebe langfristigen Investitionsschutz. 2010 wurde der Vandalismusschutz unserer Bahnhofsuhren durch verschärfte Prüfvorschriften sowie eine neu entwickelte Uhrenglashaube verbessert. Alles in allem bilden unsere Analog-Bahnuhren die wirtschaftlichste Uhrenlösung für Bahnbetriebe.

Das Uhrwerk unserer Bahnuhren

Die kompakten Werke zum Antrieb von Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger verfügen über eine Positionsdetektion. Damit können sie sich automatisch auf die von der Hauptuhr empfangene Zeit einstellen. Die Uhrwerke sind für den rauen Bahnbetrieb und für hohe Betriebssicherheit konzipiert. Neben den Prüfungen der elektromagnetischen Verträglichkeit (EN 50121-4, EN 61000-6-3) hat das robuste Uhrwerk zahlreiche Klima- und Vibrationstests erfolgreich bestanden.

Die Highlights im Überblick:

  • Impuls-Nebenuhrwerke
  • DCF- bzw. GPS-Funkuhrwerke
  • Selbstrichtende MOBALine-Uhrenantriebe
  • NTP-Uhrwerke
  • Ein- oder zweiseitige Ausführungen
  • Außenuhren mit 60 cm bzw. 80 cm Durchmesser
  • Innenuhren mit 30 cm bzw. 400 cm Durchmesser
  • Flexible Montage durch Wand-, Decken- oder Mastbefestigung
  • Umfangreiche Zertifizierungen, u.a. statische & dynamische Windlastfestigkeit

Bahnhofsuhren mit LED-Beleuchtung

Seit 2010 werden unsere Bahnuhren ab Werk mit einer hochwertigen LED-Beleuchtung ausgeliefert. Darüber hinaus stehen LED-Nachrüstsätze für installierte Außenuhren zur Verfügung. Damit lassen sich die herkömmlichen Fluoreszenz-Ringröhren einfach und wirtschaftlich ersetzen. Die Vorteile liegen im deutlich geringeren Energieverbrauch, in der höheren Lebensdauer sowie in verlängerten Wartungsintervallen.

Der Design-Klassiker: Die Bahnhofsuhr mit Lochzeiger

Die unverwechselbare Bahnhofsuhr mit rotem Loch-Sekundenzeiger ist als Innenraum-Wanduhr in Funk- oder Quarzausführung erhältlich. Die formschöne Wanduhr mit 30 cm Durchmesser bietet ein geschliffenes Aluminiumgehäuse in matt Silber sowie ein Mineraldeckglas. Das Zifferblatt in Weiß verfügt über schwarze Balkenzeiger für Stunde und Minute.