Rechnendes Zeiterfassungsgerät K 895

Rechnendes Zeiterfassungsgerät K 895

Technische Daten

Uhrenfunktion und Kalender:
Echtzeituhr auf Quarz-Basis mit Dauerkalender bis zum Jahr 2098
Ganggenauigkeit:
+/- 15 Sek./Monat.
Datensicherung bei Stromausfall:
ca. 5 Jahre
Sommer-/Winterzeit-Umschaltung:
vollautomatisch am Ereignistag, andere Tage programmierbar
Datumsfortschaltung:
vollautomatisch um 0:00 Uhr, anderer Zeitpunkt programmierbar
Karteneinzug/ -ausgabe:
vollautomatisch
Seitenerkennung Stempelkarte:
optische, aktuelle Seitenerkennung für doppelseitige Stempelkarte
Ausdruck / Drucksystem:
schwarz, in 4 Spalten, Nadeldrucker
Umgebungsbedingungen:
Temperatur -5° C bis 45° C, rel. Luftfeuchtigkeit 20% - 80%, nicht kondensierend
Netzspannung / Anschluss:
220 V - 240 V +/-10%, 50-60 Hz. (Netzkabel 1,8 m) Leistungsaufnahme ca. 13 W
Ausführung:
CE-konform
Schalldruckpegel:
laut Maschinenlärm-Informations-Verordnung 3 GSGV, 18.01.91: <= 70 dB(A) gemäß ISO 7779
Gehäuse:
hochschlagfestes Kunststoffgehäuse mit Schloss
Farbe:
anthrazitgrau RAL 7016
Abmessungen H x B x T:
205 x 160 x 128 mm
Gewicht netto (brutto):
1,5 kg (1,8 kg)

 

 


Hinweis

Garantiezertifikat 4 Jahre

Die BÜRK MOBATIME GmbH gewährt für ihre Stempeluhren der Marke BÜRK ZEITSYSTEME eine Garantie von 4 Jahren ab Kaufdatum mit folgendem Inhalt: Wir stehen für alle herstellerbedingten Funktionsmängel mit Ausnahme der Akkus, Batterien und Verschleißteile dergestalt ein, dass wir Mängel eines Gerätes, die während dieser Garantiezeit auftreten, nach unserer Wahl entweder beseitigen (Reparatur), im Austausch ein Ersatzgerät liefern oder den Kaufpreis gegen Rückgabe des Gerätes erstatten. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Mangelfolgeschäden, können aus dieser Garantie nicht hergeleitet werden.

Von dieser Garantie ausgenommen sind Mängel und Abnutzungs- erscheinungen, die auf gebrauchsüblichen Verschleiß, unsachgemäße Behandlung oder fehlende Wartung zurückzuführen sind oder dem Kunden beim Verkauf bereits bekannt waren. Die Garantie erlischt, sobald der Kunde das Gerätegehäuse - abgesehen vom Austausch von Farbbändern - öffnet oder öffnen lässt.

Die Garantie ist außerdem an die Verwendung von Original-Bürk-Zubehörteilen wie z.B. Stempelkarten oder Farbbänder gebunden. Bei Verwendung von nicht geprüften und durch BÜRK MOBATIME freigegebene Materialien kann keine Garantie gewährt werden.