Digitaluhren

Digitale Außenanzeige 4010/4200

Digitale Zeit-, Datums- und Temperaturanzeigen und digitale Nebenuhren für den Außenbereich

Diese vier- bzw. sechsstelligen Digital- Außenanzeigen sind mit speziellen, ultrahellen roten oder gelben LED-Displays in Ziffernhöhen von 120, 170 und 220 mm für Ableseentfernungen bis 100 Meter verfügbar.

Alle Modelle sind einseitig für Wandmontage sowie doppelseitig für Deckenabhängung oder zentrale Mastaufständerung lieferbar.

Die hochwertigen, pulverbeschichteten Gehäuse aus verzinktem Stahlblech in Schutzart IP 65 ermöglichen auch den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen.

Für den Standalone-Betrieb auf Straßen und Plätzen, in Sport- und Freizeitzentren, an Haltestellen und Busbahnhöfen oder auch in Verbindung mit gewerblichen Werbetafeln können die Außenanzeigen entweder auf Quarzbasis oder mit externem DCF 77- oder GPS-Funkempfänger gesteuert werden.

Als Nebenuhr in zentral gesteuerten Uhrenanlagen, wie zum Beispiel bei U- und S-Bahnen oder größeren Gebäude- oder Industrieanlagen, erfolgt die Synchronisation wahlweise durch herkömmliche Impulstechnik, durch moderne, selbstrichtende Systeme wie MOBALine und Tonfrequenzcode oder durch serielle Ansteuerung.

Die Modellreihe 4200 ist mit einer Stunden, Minuten-Anzeige ausgestattet, die Modellreihe 4010 zeigt Stunde, Minute und Sekunde an.

Anzeigetechnik

  • Spezielle, ultrahelle LED-Displays für Außenanwendungen, verfügbar in den Farben Rot und Gelb
  • 7-Segment-Anzeige, aufgebaut mit Einzel-LEDs mit 120, 170 und 220 mm Ziffernhöhe für Ableseentfernungen bis max. 100 Meter
  • Sensorgesteuerte automatische oder manuelle Helligkeitsregulierung der Anzeige
  • Zeitanzeige in vier (HH:MM) oder sechs (HH:MM SS) Stellen, Format 12 oder 24 Stunden
  • Anzeige des Datums in vier (DD.MM) oder sechs (DD.MM.YY) Stellen
  • Abwechselnde Anzeige (Zeit-Datum oder Zeit-Temperatur), Anzeigeintervall einstellbar im Bereich 1-15 Sek.
  • Zusätzliche Temperaturanzeige in °C oder °F in Verbindung mit einem externen Temperatursensor (Option)

Schutzart IP 65

  • Wandgehäuse SE mit 3-fach verstellbaren Montagehalterungen (0°/3°/6°)
  • Deckenabhängung DSE für zweiseitige Uhr
  • Zentrale Mastbefestigung DPSE für zweiseitige Uhr (auf dem Mast)

Beim autonomen Betrieb als Zeit-, Datums und Temperaturanzeige:

  • Auf Quarzbasis mit hoher Ganggenauigkeit (+/- 1 sec. pro Woche)
  • DCF 77-Zeitcodesignale (77,5 kHz) mit Ortszeit- bzw. UTC-Zeitanzeige*
  • MSF 60-Zeitcodesignale (66 kHz) mit Ortszeit- bzw. UTC-Zeitanzeige*
  • GPS-Satelliten-Zeitcode*

*Jeweils mit entsprechendem Empfänger

Im Nebenuhrbetrieb innerhalb zentral gesteuerter Uhrenanlagen:

  • mit Interface 4040.P: Minutenimpulse mit wechselnder (bipolarer) oder einfacher (unipolarer) Polarität (12-48 VDC)
  • MOBALine-Zeitcode
  • weitere Synchronisationsarten auf Anfrage
  • NTP (Network Time Protocol) über Ethernet
  • Automatische Sommer- und Winterzeitumstellung
  • Interne, selbstladende Batterie für den Datenerhalt bei Stromausfall (max. 48 Stunden)
  • Ausführung als lokale Hauptuhr zur Steuerung von bis zu 10 weiteren, digitalen Innen- und Außenuhren der Produktfamilie 4000 und damit Möglichkeit zur Einsparung einer zusätzlichen Hauptuhr bei kleineren Uhrenanlagen