Spezialuhren

Digitaluhren DC.20

Digitaluhren zum 19″-Rackeinbau oder als Einbaugehäuse mit Zifferngröße von 20 mm

Die Modellreihe DC.20 sind einseitige Digitaluhren für den Einsatz in Radio und Fernsehstudios sowie in Leitstellen und Schaltanlagen.
19“-Rackeinbau (1 HE) oder Einbaugehäuse mit 7-Segment-Technik zur Anzeige von Zeit und Datum.
Sie unterscheiden sich durch sechs- oder zwölfstellige Zeit- und Datumsanzeige mit einer Zeichenhöhe von 20 mm.

Diese Modellreihe verfügen über mehrere frei wählbare Betriebsarten, u.a.:

  • NTP/PoE
  • NTP/230 VAC
  • MOBALine
  • Impuls
  • DCF 77

Zahlreiche Ausführungsvarianten und Optionen ermöglichen die Erfüllung individueller Kundenwünsche:

  • LED-Zeichen in rot und grün.
  • Aluminiumgehäuse schwarz- bzw. silber-eloxiert.
  • 19“-Rackeinbau oder Einbaugehäuse.
  • Zusatzschnittstelle für RS 485.
  • Infrarot-Fernbedienung zur Inbetriebnahme und komfortablen Einstellung aller Funktionen.

Anzeigetechnik

  • Zeitanzeige in sechs Stellen (HH:MMSS) bzw. (HH:MM:SS).
  • Format 12 oder 24 Stunden.
  • Datumsanzeige in sechs Stellen (DD.MMYY) bzw. (DD.MM.YY).
  • Wechselnde Zeit- und Datumsanzeige.
  • Gleichzeitige Zeit- und Datumsanzeige bei 12-stelligem Display.
  • 7-Segment LED-Technik mit Ziffernhöhe 20 mm.
  • Anzeige verfügbar in den Farben rot und grün.
  • Reflexfreie Frontabdeckung aus Plexiglas mit Filterelement für beste Ablesbarkeit in einem weiten Sichtwinkel.
  • Elegantes Gehäuse in schwarz bzw. silberfarben eloxiertem Aluminium.
  • Schutzklasse IP 40.
  • Automatische Einstellung der Netzwerk-Parameter via DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol), manuell) über zwei Drucktasten oder Einstellung der Parameter über Telnet.
  • Ethernet-Version synchronisiert über NTP (Network Time Protocol), wahlweise Speisung über PoE (Power over Ethernet) oder 230 VAC.
  • Firmware-Update über LAN mithilfe des TFTP-Protokoll (Trivial File Transfer Protocol) möglich.
  • Die NTP-Version ist für IPv6 vorbereitet.
  • Selbstrichtender Betrieb über MOBALine als Standard.
  • Autonomer Betrieb auf Quarzbasis mit programmierbarer, automatischer Sommer-/Winter-Zeitumstellung oder mit externem DCF 77-Funkempfänger oder über GPS.
  • Ansteuerung über RS 485 oder IRIG-B. Zusatzschnittstelle SI.
  • Nebenuhrbetrieb mit (un)polarisierten Sekunden-, Halbminuten- oer Minutenimpulse.
  • Sämtliche Funktionen können durch zwei Drucktasten an der Rückseite oder mit Hilfe der Infrarot-Fernbedienung eingestellt werden.
  • Einfache Montage, zeitsparender Service.

Technische Daten

Anzeigetechnik:
Zifferhöhe: 20/14 mm
Anzahl der Stellen: 4 + 2

Zeitanzeige (12 oder 24 Stunden):
HH:MMSS

Datumsanzeige:
DD.MMYY

Stromversorgung:
Gleichstrom VDC: 18-56 VDC
Optional VDC 12V: 12-16 VDC
PoEclass: PoE (IEE 802.3 af-Class 3)

Leistungsaufnahme:
3 VA

Leistungsaufnahme PoE:
3 VA

Ganggenauigkeit der Quarzbasis bei 20°C:
+/- 0,3 sek. /Tag

Zulässige Betriebstemparatur:
0 bis +/- 50°C, relative Luftfeuchtigkeit 0-95%

Schutzklasse:
IP 40

Gewicht:
0,55 kg

Abmessungen (LxHxT):
144 x 77 x 147 mm

Verfügbare Optionen:

DCF 77-Funkempfänger DCF 4500
DCF 77-Funkempfänger AD 650
GPS-Empfänger GPS 4500
Infrarot-Fernbedienung IR

Technische Daten

Anzeigetechnik:
Zifferhöhe: 20 mm
Anzahl der Stellen: 12

Zeitanzeige (12 oder 24 Stunden):
HH:MM:SS

Datumsanzeige:
DD.MM.YY

Stromversorgung:
Wechselstrom (Standard): 100-240 VAC, 50-60Hz
Gleichstrom VDC: 18-56 VDC
Optional VDC 12V: 12-16 VDC
PoEclass: PoE (IEE 802.3 af-Class 3)

Leistungsaufnahme:
5 VA

Leistungsaufnahme PoE:
5 VA

Ganggenauigkeit der Quarzbasis bei 20°C:
+/- 0,3 sek. /Tag

Zulässige Betriebstemparatur:
0 bis +/- 50°C, relative Luftfeuchtigkeit 0-95%

Schutzklasse:
IP 40

Gewicht:
2,2 kg

Abmessungen (LxHxT):
483 x 44(1 HE) x 145 mm

Verfügbare Optionen:

DCF 77-Funkempfänger DCF 4500
DCF 77-Funkempfänger AD 650
GPS-Empfänger GPS 4500
Infrarot-Fernbedienung IR