Analoguhren

Industrie-Uhr METROLINE

Industrieuhren für Innen- und Außenanwendung

  • Modular aufgebaute, witterungsbeständige Aluminium Innenraum- und Außenuhr in zeitlosem Design und Leichtbauweise
  • Rund Ø 50, 60, 80 cm
  • Einseitig / doppelseitig
  • Gehäuse drehbar gelagert für einfache Anpassung an Wandarm oder Deckenhalterung
  • Beleuchtet / unbeleuchtet
  • Gehäuse pulverbeschichtet in Weißaluminium, RAL 9006
  • Gehäuserückteil mit 3-Punkt-Befestigung
  • Frontscheibe aus Acrylglas
  • Weißes Zifferblatt mit schwarzem Aufdruck
  • Zifferblatt-Ausführungen Normstrich “A”, arabische Zahlen “D1”
  • Montage-Set für seitliche oder zentrale Mastbefestigung
  • Variable Längen für Deckenpendel gemäß Vorgabe
  • Kettenabhängung “KA”
  • Vielseitige Antriebs- und Synchronisationsmöglichkeiten

Antriebsarten

  1. NU 90t Nebenuhrwerk
    Minutenimpuls-Uhrwerk (Std./Min.) 12, 24, 48, 60 V= umschaltbar
  2. NU 90t SYN Nebenuhrwerk
    Minutenimpuls-Uhrwerk (Std./Min./Sek.) 12, 24, 48, 60 V= umschaltbar, mit Synchronsekunde 230 V, 50 Hz
  3. *SAM MOBALine-Uhrwerk
    MOBALine-Uhrwerk (Std./Min.) für den Betrieb als selbstrichtende Nebenuhr. Steuerung und Speisung mit MOBALine-Code
  4. *SFM MOBALine-Uhrwerk
    MOBALine-Uhrwerk (Std./Min./Sek.) für den Betrieb als selbstrichtende Nebenuhr mit kontinuierlicher bzw. gleitender Sekunde. Steuerung und Speisung mit MOBALine-Code
  5. *SFM 230 MOBALine-Uhrwerk
    MOBALine-Uhrwerk (Std./Min./Sek.) für den Betrieb als selbstrichtende Nebenuhr mit kontinuierlicher bzw. gleitender Sekunde. Steuerung mit MOBALine-Code, Speisung 230 V, 50 Hz
  6. SAN3/SFN – NBU 190 (bis 80 cm ø)
    NTP-Uhrwerk (Std./Min. bzw. Std./Min./Sek.) für den Betrieb als selbstrichtende Nebenuhr, Synchronisation via NTP (Network Time Protocol) von einem NTP-Zeitserver (z.B. DTS). Speisung über PoE (Power over Eternet) oder 24 VDC (SFN3 mit kontinuierlicher bzw. gleitender Sekunde).
  7. SAA Funkuhrwerk
    Autonomes Funkuhrwerk (Std./Min.), selbstrichtend, mit externem, absetzbarem DCF 77-Funkempfänger AD 650, Speisung 230 V, 50 Hz.
  8. SFA Funkuhrwerk
    Autonomes Funkuhrwerk (Std./Min./Sek.), selbstrichtend, mit kontinuierlicher bzw. gleitender Sekunde und externem, absetzbarem DCF 77-Funkempfänger AD 650, Speisung 230 V, 50 Hz.
  9. FU 192 Funkuhrwerk
    Autonomes Funkuhrwerk (Std./Min.), selbstrichtend, für unbeleuchtete Uhren mit integriertem, für beleuchtete Uhren mit externem, absetzbarem DCF 77-Funkempfänger AD 192.5 mit Anschlusskabel.
  10. QU 192 Quarzuhrwerk
    Autonomes Industrie-Quarzuhrwerk (Std./Min.), mit hochpräzisem Quarz (± 60 Sek./ Jahr bei 0 – 40° C ).
  11. GU 192 GPS-Uhrwerk
    Autonomes GPS-Uhrwerk (Std./Min.), selbstrichtend. Steuerung durch GPS, inklusive externer GPS-Miniantenne (5 m).

Speisung der Uhrwerke FU / QU / GU 192 erfolgt über Langzeit-Lithiumbatterie oder Netzteil mit Akku-Pufferung, 230 V, 50 Hz, in Kaskadenschaltung können bis zu drei Basisuhrwerke BU 192 an den Uhrwerken FU / QU / GU 192 betrieben werden.

*Ansteuerung der selbstrichtenden MOBALine-Uhren mit unseren Hauptuhren der Modellreihe HN 400, ETC, CTC bzw. über das Master Time Center MTC

Runde Uhren mit 50, 60 und 80 cm Durchmesser, einseitige Ausführungen für Wandmontage und zweiseitige Modelle mit 90°-drehbarem tragendem Gehäusemittelteil mit längenverstellbaren Befestigungselementen.

Durch diese universelle Montagemöglichkeiten können wahlweise Wand- “WA”, Decken- “DA” (optional auch längere “DA”), Sockel- “S”, zentrale Mastbefestigung “ZM” oder Kettenabhängung “KA” realisiert werden.

  • Hochwertiges Aluminiumprofil, witterungsbeständig pulverbeschichtet in Weißaluminium (RAL 9006)
  • Andere RAL-Farben auf Anfrage
  • Schutzgläser aus geformtem Acrylglas

Zifferblätter aus weißem Acrylglas mit schwarzem Aufdruck, wahlweise in Normstrich “A” (DIN 41091) oder arabischen Zahlen “D1”, Zeiger aus Aluminium nach DIN 41092 Teil 3 (Std./Min.) in Schwarz bzw. nach DIN 41071 (Sek.) in Verkehrsrot (Option).

 

Zifferblatt Normstrich A

Normstrich “A”

 

Zifferblatt Arabische Zahlen D1

Arabische Zahlen “D1”

Mit Zifferblatt-Ø 50, 60 und 80 cm, mit oder ohne Beleuchtung.

Wandaufhängung:
Einfache Montage des Gehäuserückteiles durch 3-Punkt-Befestigung.

Mit Zifferblatt-Ø 50, 60 und 80 cm, mit oder ohne Beleuchtung.

Befestigungsarten:
Das drehbare Gehäusemittelteil ermöglicht verschiedene Befestigungsarten: Wand “WA”, Decke “DA”, Sockel “S”, Mast “ZM” oder Kette “KA”. Für Deckenabhängung steht eine kurze Abhängung mit 152-220 mm Länge zur Verfügung. Als Option kann eine lange Deckenabhängung “DA” entsprechend Maß “L” geliefert werden.