Uhrwerke

Industrieuhrwerk GU 192 / 192t

für Außenuhren bis 80 cm, GPS-geführt, autonomer Betrieb mit einer Lithiumbatterie über mehr als 6 Jahre

Robustes, selbstrichtendes, modulares Uhrwerk für Außenuhren bis 80 cm (mit und ohne Beleuchtung), zur Anzeige von Stunden und Minuten

Ausführung 192 für nichttransparente Zifferblätter, 192t für transparente Zifferblätter. Autonomer Betrieb mit auswechselbarer Lithiumbatterie für mehr als 6 Jahre Betriebszeit. Weltweiter Einsatz und sekundengenaue Zeitanzeige dank periodischer Synchronisierung auf die Zeitreferenz des GPS (Global Positioning System). Berechnung der Lokalzeit aus über 50 wählbaren Zeitzonen. Automatische Sommer-/Winterzeitumstellung entsprechend der eingestellten Zeitzone.
Anschluss (Kaskadenschaltung) und Synchronisation von bis zu drei Uhrwerken BU 192/192t.

Autonomes GPS-Funkuhrwerk

Uhrwerk mit GPS-Empfänger zur sekundengenauen Anzeige der Zeit. Die äußerst genaue Referenzzeit der Satelliten des GPS (Global Positioning System) wird verwendet, um die interne Quarzuhr des GU 192 periodisch zu synchronisieren.

Bei der Inbetriebnahme liest das Uhrwerk selbständig Zeit und Datum vom GPS und stellt sich automatisch auf die korrekte Zeit ein.

In Kaskadenschaltung können bis zu drei Basisuhrwerke BU 192/192t angeschlossen werden. Eine auswechselbare Lithiumbatterie speist das Uhrwerk zuverlässig für mehr als 6 Jahre.

GPS Magnetantenne in wetterfestem Gehäuse zur Montage außerhalb des Uhrengehäuses mit freier Sicht auf den Himmel (Zenith +/- 60°).

Zum Lieferumfang gehört ein 5 Meter langes Anschlusskabel mit Antennenstecker zum direkten Anschluss an das Uhrwerk.

Berechnung der aktuellen Lokalzeit für über 50 einstellbare Zeitzonen, bestehend aus Zeitverschiebung zu UTC und der Regel zur saisonalen Zeitumstellung (Sommer-/Winterzeit). Bemerkung: Die vom GPS gesendete Zeit ist UTC (Universal Time Coordinated). Die Lokalzeit wird entsprechend Zeitzone berechnet.

Beispiel: Lokalzeit Berlin = UTC + 1 Stunde + 1 Stunde während Sommerzeit. Falls keine der programmierten Zeitzonen zutrifft, kann über das serielle Interface IF 494 (Option) eine Zeitzone neu definiert und von einem PC geladen werden.