LED-Videoscreens

Werbebanden BMTsportX

Für die Gestaltung von Animations- oder Werbeeinblendungen auf Werbebanden ist in der Regel der Verein zuständig. Hier kann bereits mit relativ einfachen Mitteln – auch bei engagierter Handhabung durch ehrenamtliche Mitarbeiter – ein durchaus professioneller Auftritt erzeugt werden.

Die Einbindung von festen oder bewegten Bildern auf die Werbebande BMTsportX kann direkt über den Steuerrechner oder durch zusätzliche PC ́s am LED-Controller vorgenommen werden.

Die Werbebande überzeugt im einfachen Handling beim Auf- und Abbau in Sporthallen oder aber auch im Freien.

Durch die erwirtschafteten Werbeeinnahmen können die Banden in kürzester Zeit amortisiert sein.

Werbebanden-Einheit

Eine Werbebandeneinheit besteht aus 12 Modulen (je 400 x 300 x 240 mm) und ergibt eine Werbefläche von 1,44 m2 (1600 x 900 mm).

Die Einheiten können nach Hallenlänge entsprechend in der Breite zusammengesteckt werden. Sie lassen sich jedoch im Bedarfsfall (z.B für Public Viewing u.s.w.) auch in der Höhe zusammenstecken und man erhält dadurch eine Videowand (Hier ist dann eine Rahmenkonstruktion nötig).

Die Schutzelemente bestehen aus einem Gummischutz auf der Oberseite, Stahlschiene mit einklappbarem Standfuß auf der Unterseite und als Option auch vollflächiger Schutz auf der Rückseite.

  • Abmessung (B x H): 1600 x 900 mm
  • Display-Tiefe: 105 mm
  • Mit ausgeklappten Standfuß: Tiefe 650 mm
  • Gewicht: 50 kg/Modul
  • Die Einheiten sind IP65 ausgestattet, können also im Innen- wie auch im Außenbereich verwendet werden
  • Sehr hoher Betrachtungswinkel im horizontalen wie im vertikalen Bereich.
  • Gehäuse aus Aluminium.
  • Mit verschiedenen Pixelabständen bestellbar.
  • Strom-Ausfallschutz durch separaten Netzschalter.
  • Redundanz durch Power und Signal Backup.
  • Notfalltür möglich.
  • Alternativer Schutz für die Rückseite möglich.