Reinraumuhren

Edelstahl-Analoguhr SLH-OPD

mit digitalem Stoppuhrbetrieb – speziell für OP-, Schock- und Aufwachräume

Sie besteht aus einem hochwertigem Edelstahlgehäuse mit geschliffener Oberfläche, sowie einer zweiseitigen interferenzoptisch entspiegeltem hochtransparenten Floatglas.

Sie ist besonders resistent gegen Reinigungs- und Desinfektionsmittel, sowie Spritz- und staubgeschützt (Schutzklasse IP 54).

Die Digitaluhr ist standardmäßig als Stoppuhrfunktion eingestellt. Kann aber alternativ auch die Zeit, das Datum und die Temperatur im Wechsel anzeigen.

Die Digital-Anzeige ist in verschiedenen Farben verfügbar.

Gehäuseausführung

Rostfreier Edelstahlblendrahmen mit geschliffener Oberfläche (Korn 240), Montage durch MOBATIME Magnet-System, mit zweiseitig interferenzoptisch entspiegeltem hochtransparentem Floatglas,  besonders resistent gegen Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Spritz- und staubgeschützt, IP 54.

Verzinktes Wandeinbaugehäuse mit geringer Einbautiefe von nur 75 mm.

Zifferblatt aus Aluminium, 250 x 250 mm, weiß mit schwarzem Aufdruck:
Normstrich “A” oder arabische Zahlen “D”.

Zeiger aus Aluminium:
Std./Min. schwarz, Sek. rot.

Zifferblatt und Zeiger nach DIN 41091/92.

1. *SEM 40
MOBALine-Uhrwerk (Std./Min./Sek.) für den Betrieb als selbstrichtende Nebenuhr, Steuerung und Speisung mit MOBA-Line-Code. Speisung für die Digitale Anzeige 230V/50 Hz.

2. SEN 40
NTP-Uhrwerk (Std./Min. bzw. Std./Min./Sek.) für den Betrieb als selbstrichtende Nebenuhr. Synchronisation via NTP (Network Time Protocol) von einem NTP-Zeitserver (z.B. DTS). Speisung über PoE (Power over Ethernet).

Andere Uhrwerke auf Anfrage.

*Ansteuerung der selbstrichtenden MOBALine-Uhren mit unseren Hauptuhren der Modellreihe ETC, CTC, DTS bzw. über das Master Time Center MTC.

  • Bedienung durch Infrarot-Fernbedienung oder externes Bedienelement mit drei Drucktasten im Edelstahlgehäuse oder als Einbau-Version.
  • Zählt aufwärts bis zu 24 Stunden.
  • Zählt rückwärts ab einem voreingestellten Wert, entweder mit Stopp und Neustart bei Null oder mit Weiterzählen im negativen Bereich.
  • Anzeige von Zeitintervallen, „Einfrieren“ der aktuellen Anzeige oder Kumulation von Zeitintervallen.
  • Zählschritte von 1/100 Sekunde bzw. sekunden- oder minutenweise.
  • Anzeige und Signalisierung kann individutell angepasst (programmiert) werden.
  • Standardmäßig ist die Stoppuhrfunktion eingestellt.

Alternative Anzeigen:

  • Zeitanzeige in sechs Stellen (HH:MM:SS). Format 12 oder 24 Stunden.
  • Datumsanzeige in sechs Stellen (DD.MM.YY).
  • Wechselnde Zeit-, Datums- und Temperaturanzeige. Dauer jeder Anzeige einzeln einstellbar im Bereich von 0 – 60 Sekunden.7-Segment LED-Technik.
  • Ziffernhöhe 38 mm und einer Ableseentfernung von bis zu 16 m.
  • Anzeige verfügbar in den Farben rot, grün, intensiv grün, blau, gelb und weiß.
  • Sensorgesteuerte automatische oder manuelle Helligkeitsregulierung der Anzeige.
  • Sämtliche Funktionen können durch Drucktasten oder mit Hilfe der Inrarot-Fernbedienung eingestellt werden.
  • Software MOBA-NMS zur Konfiguration, Überwachung und Verwaltung von MOBATIME-Netzwerkprodukten.

 

Software MOBA NMS

Die Software MOBA-NMS ermöglicht eine einfache Konfiguration, Verwaltung und Überwachung aller Netzgeräte.