Digitaluhren

Modellreihe DSC

Außendigitaluhr

Diese Modellreihe, eine Allzweck-Digitaluhr, bietet zahlreiche Kombinationen der Ziffernhöhe und Anzahl der Stellen. Die 7-Segment-Anzeige mit ultrahellen LEDs ist besonders für den Außeneinsatz geeignet. Die LEDs sorgen für eine gute Ablesbarkeit bis zu 200 Meter aus verschiedenen Blickwinkeln, selbst bei direkter Sonneneinstrahlung.

Folgende Funktionen komplettieren das Angebot dieser Uhr:

  • Anzeigenfarben: Rot, Grün, Gelb und Blau
  • pulverbeschichtetes Aluminiumgehäuse in RAL 9005
  • Wandmontage, Deckenabhängung oder Wandarmbefestigung

Optional:

  • externer Temperatursensor
  • eingebaute Zusatzschnittstelle für Nebenuhrbetrieb über RS 232, RS 485 oder IRIG-B
  • eingebautes Ethernet/LAN-Interface
  • Bedienung durch eingebaute Drucktasten
  • Infrarot-Fernbedienung zur komfortablen Einstellung aller Funktionen, zur Inbetriebnahme sowie für die Stoppuhrfunktion

Anzeigetechnik

 

  • Zeitanzeige in vier (HH:MM) oder sechs Stellen (HH:MM:SS).Format 12 oder 24 Stunden
  • Datumsanzeige in vier (DD.MM) oder sechs Stellen (DD.MM.YY)
  • Temperaturanzeige in ºC oder ºF. Temperatursensor mit 2 m Anschlusskabel, max. Länge 5 m
  • Wechselnde Zeit-, Datums- und Temperaturanzeige, Dauer jeder Anzeige einzeln einstellbar im Bereich 0 – 60 sec.
  • 7-Segment LED-Technik mit 100 mm bis 500 mm Ziffernhöhe, Ableseentfernung von 40 bis 200 Meter
  • Anzeige verfügbar in den Farben Rot, Grün, Blau und Gelb
  • Sensorgesteuerte automatische oder manuelle Helligkeitsregulierung der Anzeige

 

 

  • Frontabdeckung aus Mineralglas. Filterelement für beste Ablesbarkeit in einem weiten Sichtwinkel
  • Elegantes, flaches, pulverbeschichtetes Aluminiumgehäuse in RAL 9005 tiefschwarz, auf Wunsch ist auch jeder RAL-Farbton lieferbar
  • Einseitige Ausführung für Wandmontage und doppelseitige Uhren für Wandarmbefestigung oder Deckenabhängung
  • Schutzklasse IP 65

 

  • Zählt aufwärts bis zu 24 Stunden
  • Zählt rückwärts ab einem voreingestellten Wert, entweder mit Stopp und Neustart bei Null oder mit Weiterzählen im negativen Bereich
  • Anzeige von Zeitintervallen, „Einfrieren“ der aktuellen Anzeige oder Kumulation von Zeitintervallen
  • Zählschritte von 1/100 Sekunde bzw. sekunden- oder minutenweise
  • Bedienung durch ein externes Bedienelement oder die Infrarot-Fernbedienung
  • Autonomer Betrieb auf Quarzbasis mit programmierbarer, automatischer Sommer-/Winterzeitumstellung oder mit externem DCF 77-Funkempfänger oder über GPS
  • Nebenuhrbetrieb mit (un)polarisierten Sekunden-, Halbminuten oder Minutenimpulsen. Alternativ selbstrichtender Betrieb über MOBALine als Standard
  • Optional verfügbar ist die Ansteuerung über RS 232, RS 485 oder IRIG-B. Zusatzschnittstelle SI.
  • NTP (Network Time Protocol) über Ethernet oder WLAN
  • Nebenuhr im Wireless Time System WTD (Wireless Time Distribution, 868 MHz, NFS 87-500)
  • die NTP-Version ist für IPv6 vorbereitet.
  • Sämtliche Funktionen können durch zwei Drucktasten (innen) oder mit Hilfe der Infrarot-Fernbedienung eingestellt werden.
  • Abklappbare Wandhalterung (optional): ermöglicht eine stufenlose Einstellung, eine einfache Montage und reduziert den Serviceaufwand. Bei Bedarf kann das Display entsprechend dem besten Betrachtungswinkel geneigt werden.